Die Beach Bazis werden drittbeste Vereinsmannschaft Europas 2023!

Als unsere Beach Bazis die Koffer packten, um zum EHF Champions Cup vom 12.-15.10.2023 nach Porto Santo, Madeira, zu fliegen, bestand vor allem der Wunsch, sich gut zu präsentieren zu können. Mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Juli konnten wir das Ticket für das große europäische Finale ziehen.
Während wir die Vorrunde mit zwei Siegen und einer Niederlage absolvieren konnten, wurde die Luft in der Hauptrunde bereits deutlich dünner.
Wir starteten mit zwei Niederlagen und einem Sieg, so dass es dann auf das letzte Spiel der Hauptrunde ankam, um ins Viertelfinale einziehen zu können. Hier klappte das Zusammenspiel optimal und unser Mindestziel mit Erreichen des Viertelfinales konnten wir uns erfüllen.
Hier gab es zwei hart umkämpfte Sätze gegen die Portugiesinnen „GRD Leca – Love Tiles“. Die Entscheidung sollte um Shootout fallen, wo die stärkeren Nerven auf unserer Seite waren.
HALBFINALE! Bereits jetzt schon unglaublich. weiterlesen

Wir brauchen Deine Unterstützung!

+++ Nach dem Titelgewinn 2022 haben sich die Beach Bazis Damen den zweiten Deutschen Meister Titel in Folge gesichert und sind Deutscher Beachhandball-Meister 2023 ⭐️⭐️ +++

Durch diesen Titel dürfen wir uns nun beim EHF Champions Cup auf Porto Santo, Madeira, mit den besten Teams Europas messen. Das bringt uns allerdings auch vor einige Herausforderungen. weiterlesen

Deutsche Jugendmeisterschaften 2023

Zwei Wochen nach der Deutschen Meisterschaft der Damen und Herren fand die Deutsche Jugendmeisterschaft in Vinnhorst / Hannover statt. Unser qualifzierten Jugendteams waren überaus erfolgreich:

Weibliche B-Jugend – durch überzeugende Leistungen in der Gruppenphase und vorallem in der Hauptrunde sicherten sich unsere Mädels den Einzug ins Halbfinale. Dort war die Auswahlmannschaft Niedersachsen leider stärker und man fand sich im Spiel um Platz 3 gegen die Brüder Ismaning wieder. In einem knappen Spiel holte sich unsere Beach Bazis im Shoot Out den Sieg und damit die Bronze Medallie. weiterlesen

Beach Bazis Frauen gewinnen den Supercup am Bartenbeach

548 wertvolle Punkte stehen seit gestern auf unserem Punktekonto für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.
Durch eine überzeugende Mannschaftleistung konnten unsere Mädels das legendäre Bartenbeach Turnier für sich entscheiden.
In der Vorrunde trafen wir auf die BonnBons, Minga Turtles, Blitz Team 25/26 sowie die U17 Nationalmannschaft, die sich mit diesem Turnier auf die bevorstehende EM vorbereitete, welche wir als Gruppensieger beenden konnten.
In unserer Abwehr bildeten Isabel Wolff, Eva Künzel, Franziska Blask sowie Alexandra Gnandt ein starkes Bollwerk weiterlesen

Erfolgreicher Einsatz von unserem Schiedsrichtergespann Paolo D’Oria und Julius Hlawatsch

Für das internationale EBT Finale in Antalya vom 08.06. – 11.06.2023 nominiert zu werden, ist eine besondere Herausforderung.
Unserem Beach-Schiedsrichtergespann Paolo D’Oria und Julius Hlawatsch kam diese Ehre zuteil und sie leiteten die Spiele erfolgreich mit großem Können.

Unter anderen waren sie beim Herren-Halbfinale zwischen „HIR-SAT BHC“ (HUN) vs. „GFCA Beachhandball“ (FRA) im Einsatz und pfiffen das Damen-Finale zwischen „CATS A.M. Team Almeria“ (ESP) vs. „The Danish Beachhandball Dream“ (DEN).

Wir sind Stolz auf unsere Jungs und gratulieren ihnen ganz herzlich. weiterlesen

Beach Bazis (Frauen) belegen Platz 13 beim EBT Finale

Unsere Frauen haben die Herausforderung angenommen und sind vom 08. – 11.06.2023 nach Antalya zum EBT Finale geflogen. Einige unserer DM-Bazis konnten aufgrund etlicher Paralleltermine leider nicht mitfliegen, so dass sich Isabel Wolff, Melanie Schmidhuber, Michelle Köbrich, Franziska Blask, Alexandra Gnandt, Sophia Dölger, Julia Brandstädter, Anne Roczen, Johanna Dirmaier und Jenni Köbrich mit unseren Trainern Gregor und Patrick Köbrich dieser Aufgabe stellten. weiterlesen

Beach Bazis Frauen belegen beim Camelot Turnier Platz 7

Am vergangenen verlängerten Wochenende (01.-04.06.2023) fuhren unsere Beach Bazis zum Camelot Beach Tournament nach Tilburg/NED. Traditionell ist dieses Turnier ein erster Einstieg in die Beachsaison und in gewisser Weise auch ein Kaltstart.

In der Vorrunde haben sich unsere Mädels tapfer geschlagen, konnten sie doch vier von fünf Spielen für sich entscheiden.
In der Hauptrunde hatte es uns dann schwer erwischt. Mit KRAS Voledam und Westsite Amsterdam standen uns zwei hochkarätige Mannschaften gegenüber, denen wir zu diesem Saisonzeitpunkt (noch) nicht gewachsen waren. weiterlesen

Deutsche Beachhandball Damen wollen ihren EM Titel verteidigen!

Der Aufbau der Stadionanlage auf Nazaré ist bereits im vollen Gange!

Nach dem grandiosen Triple in 2021/2022 mit dem EM, dem WM und dem World Games Titel, gehen die Damen der Beachhandball Nationalmannschaft wohl ungewollt, aber dennoch als Favoriten in die kommenden Turniere. Im Kader sind unsere beiden Beach Bazis, Belen Gettwart und Isabel Kattner.
Schon im Sichtfeld ist die EHF Beach Handball EURO 2023 in Nazaré, Portugal, vom 24.05. bis zum 28.05.2023. weiterlesen